Präsentations-Modus für Eclipse (Presentation Mode for Eclipse)

01 Dec 2016

Meta

  • State: canceled
  • Study programme: Computer Science / Media Informatics (Distance Study Programme)
  • Degree: Bachelor (B. Sc.)

Thesis

Präsentationsprogramme wie PowerPoint bieten bei mehreren Bildschirmen normalerweise eine erweitere Darstellung für den Vortragenden und eine reduzierte Darstellung für das Publikum (die eigentliche Präsentation). Die Darstellung für den Vortragenden beinhaltet dabei üblicherweise mehr Informationen (wie bspw. die nächsten Slides, Kommentare zu den Slides, Markierungs- und Highlighting Funktionen, etc.).

Insbesondere zur Erläuterung von Programmiersachverhalten in Vorlesungen, Schulungen, Tutorials, etc. wäre es auch für Softwareentwicklungsumgebungen hilfreich, einen Präsentationsmodus zu haben, der zwei Bildschirme (einen für den Vortragenden, einen für das Publikum/Beamer) unterstützt.

Während auf dem Hauptmonitor die übliche Softwareentwicklungsumgebung für den Vortragenden aufliegt (inkl. aller Detailinformationen), sollte auf dem Präsentationsmonitor(-beamer) nur eine Datei sowie ggf. eine Konsolenausgabe aufliegen, auf die der Fokus des Publikums gelenkt werden soll.

Aufgabe dieser Abschlussarbeit ist es, für die Softwareentwicklungsumgebung Eclipse ein Plugin zu entwickeln, dass diese Fähigkeit zu einem Präsentationsmodus für Eclipse auf einem zweiten Bildschirm ausbaut.

Eclipse bietet grundsätzlich die Möglichkeit Editorfenster zu klonen. Hierdurch ist es möglich, Änderungen in einer Datei in einem Editorfenster durchzuführen, die in einem anderen Fenster zeitgleich zur Darstellung gebracht werden. Das Plugin soll hierzu die folgenden zusätzlichen Features bereitstellen.

  • Der Präsentationsmodus soll per Hot-Key aktiviert und deaktiviert werden können.
  • Wird der Präsentationsmodus aktiviert, soll (wenn vorhanden) auf einem zweiten Monitor das aktuell aufliegende Editorfenster als Vollbild auf den zweiten (Präsentations)-Monitor als Präsentationseditorfenster geklont werden.
  • Highlighting, das im einen Editor vorgenommen wird, soll im Präsentationseditorfenster gespiegelt werden.
  • Auch das Konsolenfenster, soll als Präsentationskonsole auf den zweiten Monitor geklont werden können.
  • Die gespiegelte Präsentationskonsole soll bei aktivitiertem Präsentationsmodus per Short-Cut-Key ein- und ausgeblendet werden können.

Aufgaben, Dokumentation und Outcomes

Im einzelnen sind die folgenden Aufgaben zu bearbeiten:

  • Analysieren der oben genannten Features, Ableitung und Dokumentation verfeinerter Software Requirements
  • Entwicklung und Abstimmung mit dem Aufgabensteller eines Lösungskonzepts (Architektur) für das Präsentationsplugin für Eclipse
  • Implementieren des Präsentationsplugins (das Plugin soll über den Marketplace von Eclipse bereitgestellt werden können. Hierzu sind alle Vorgaben durch das Plugin einzuhalten).
  • Test und Nachweis der Funktionstüchtigkeit des Präsentationsplugins
  • Begleitende Dokumentation der oben angegebenen Schritte, Designentscheidungen und Ergebnisse gem. folgendem Template.